Ab wann können Schildkröten in den Garten?

Häufige Fragen und AntwortenKategorie: AllgemeinAb wann können Schildkröten in den Garten?
Schildi24 Mitarbeiter asked 4 Jahren ago

Hallo,
ich möchte mich nochmals versichern, ob ich die Freilandhaltung richtig verstanden habe. Kann die Schildkröte, wenn sie aus dem Winterschlaf erwacht direkt ins Freiland gesetzt werden? Was ist, wenn es noch zu kalt ist? Ein Unterschlupf ist klar, aber der Boden ist ja oft noch sehr kalt. Ich möchte mir ungern für wenige Wochen im Jahr ein Terrarium anschaffen. Kann sie für die Übergangszeit in einer Kiste wohnen oder ist Terrarium Pflicht?

1 Antworten
Schildi24 Mitarbeiter answered 4 Jahren ago

Sie brauchen nicht unbedingt ein Terrarium. Es kommt darauf an, ob das Wetter schon gut ist, falls „ja“, dann können Sie die Schildis direkt nach dem Winterschlaf nach draußen setzen. Die Wetterverhältnisse draußen, dürfen nachts (und tagsüber natürlich auch) nicht unter 0 Grad Celsius fallen, da es den Schildis sonst zu kalt ist. Wichtig ist dabei, dass die Schildkröten einen Unterschlupf haben z.B. ein Häuschen oder ähnliches. Dort können sie sich vor dem kalten Wetter ein wenig schützen. Falls die Schildis aus dem Winterschlaf erwachen und draußen sind noch Frosttemperaturen, dann lassen Sie sie in den Winterschlafkisten und versorgen Sie einfach wie „normal“ weiter – dies passiert aber nur in seltenen Fällen.