Unser Keller ist zu warm für den Winterschlaf

/Unser Keller ist zu warm für den Winterschlaf
Unser Keller ist zu warm für den Winterschlaf 2017-10-14T21:12:42+00:00
Häufige Fragen und AntwortenKategorie: WinterschlafUnser Keller ist zu warm für den Winterschlaf
Schildi24 Mitarbeiter asked 1 Monat ago

Hallo, meine zwei Jungs, griechische Landschildkröten, ca. 8 und 10 Jahre alt, sollen in den Winterschlaf gehen wie sonst auch immer. Normalerweise ist unser Keller höchstens 15°C warm im Winter. Allerdings ist er im Moment (wie auch letztes Jahr) viel zu warm, meistens mehr als 20°C. Was kann ich tun, damit die beiden in Ruhe schlafen können? So wachen sie immer wieder auf, habe ich letztes Jahr beobachtet. In unserer Garage wären sie vielleicht besser dran, allerdings gibt es dort ab und an Mäuse, was auch nicht gerade toll ist. Meinen Sie, die Mäuse sind gefährlich für die Schildkröten oder soll ich es lieber im Keller versuchen? Ihre Seite ist außerdem toll aufgebaut! Dazu auch gleich noch eine Frage: Wie bestimme ich genau die Art der griechischen L., also östlich oder westlich? Wäre es denn möglich für Sie, dies festzustellen, wenn ich Ihnen ein Foto schicke?

1 Antworten
Schildi24 Mitarbeiter answered 1 Monat ago

Es gibt bei der Überwinterung verschiedene Methoden. Egal, welche Sie wählen die Temperaturen sollten immer zwischen 5-8 Grad Celsius betragen. Sonst kommen die Schildkröten nicht direkt zur Ruhe. Falls Ihr Keller diese Temperatur nicht erreicht, können Sie die Schildis auch in der Garage, im Stall oder sonst wo schlafen lassen. Wichtig ist nur, dass es an dem Ort nicht zu Minusgraden kommt! Zum Schutz vor Ratten/Mäusen o. ä. können Sie um die Kiste Fliegengitter oder einen sicheren Draht bauen. Nähere Infos zum Winterschlaf finden Sie auf unserer Seite: Winterschlaf.

Zur Bestimmung von Schildkrötenarten:
Es ist immer sehr schwierig, wenn ich von meinen Besuchern Fotos Ihrer „Tierchen“ geschickt bekomme. Meist sind die Aufnahmen nicht so gut, dass man eine einwandfreie Aussage machen kann. Sie können auch auf meiner Seite Artenschutzgesetz lesen wie eine Fotodokumentation gemacht wird. Zur Artenbestimmung habe ich noch einen Punkt geschrieben. Zu finden ist dieser unter Arten. Falls Sie dennoch unsicher sind, können Sie auch zu Ihrem Tierarzt gehen und dort die Art genau bestimmen lassen.