Panzer meiner Schildkröte ist zu weich – Rachitis?

/Panzer meiner Schildkröte ist zu weich – Rachitis?
Panzer meiner Schildkröte ist zu weich – Rachitis? 2017-10-15T08:39:04+00:00
Häufige Fragen und AntwortenKategorie: KrankheitenPanzer meiner Schildkröte ist zu weich – Rachitis?
Schildi24 Mitarbeiter asked 3 Jahren ago

Hallo, zunächst habe ich bei dem Bauchpanzer gemerkt, dass er elastisch ist, ist das bei 2-Jähriger Schildkröte noch normal? Weiterhin ist auch der Rückenpanzer nach dem Winter elastisch gewesen, was kann man da machen? Als sie draußen an der Luft war (wollte ihr mehr Sonne gönnen) hat sie sich im Panzer verzogen und drin im Terrarium hat sie sich dann sofort unter die Reptilienlampe gelegt und aufgeheizt, dabei hat sie dann alle viere von sich gestreckt und geschlafen. Ist so was normal? Weiterhin habe ich inzwischen viel zum Thema Partner und Schildkröte gelesen, dass sich erwachsene Tiere aus dem Weg gehen wollen. Deshalb haben wir überlegt, ob man Schildkröten auch mit anderen Tieren (Reptilien) halten könnte. Konnte aber bisher nur finden, dass es wegen der Kotabsonderung keine Echsen sein dürfen. Würde mich freuen bald eine Antwort zu erhalten.

1 Antworten
Schildi24 Mitarbeiter answered 3 Jahren ago

Bezüglich der Panzerweichung können Sie folgende Frage inklusive Antwort unter rachitis lesen. Fast die gleichen Fragen interessieren mich auch. Wie sieht die Haltung bei Ihnen aus? Tipps finden Sie hier: Unterbringung. Welches Futter geben Sie? Füttern Sie auch Sepiaschale? Tipps unter: Allgemein . Es ist normal, dass Schildkröten sich in die Sonne bzw. unter eine Wärmelampe legen. Schildkröten sind wechselwarm, dass heißt sie brauchen Wärme um sich bewegen zu können. Ohne Licht bzw. Sonne würden sie gar nicht überleben können. Schildkröten sollte man nur mit Artgenossen halten und dort auch nur mit der gleichen Art von Schildkröte. Bitte achten Sie darauf, dass z.B. nur griechische und griechische Schildkröten miteinander in einem Terrarium/Freigehege leben und nicht griechische und maurische Schildkröten.