Schildkröte ist im Winterschlaf gestorben!

/Schildkröte ist im Winterschlaf gestorben!
Schildkröte ist im Winterschlaf gestorben! 2017-10-15T08:38:28+00:00
Häufige Fragen und AntwortenKategorie: KrankheitenSchildkröte ist im Winterschlaf gestorben!
Schildi24 Mitarbeiter asked 2 Jahren ago

Hallo, für Hilfe ist es nun leider zu spät und ich weiß, Sie haben keine medizinische Ausbildung, aber vielleicht ist Ihnen ja schon mal etwas Ähnlich erschreckendes passiert… Ich hatte eine männliche griechische Landschildkröte und eine weibliche Breitrandkröte. Beide zusammen beim gleichen Züchter gekauft und beide waren nun 6 Jahre alt. Meiner Meinung nach haben wir sie absolut artgerecht gehalten (davon abgesehen dass wir die Arten vermischt haben). Sie haben von ca. Mai – September im Freigehege gelebt und wurden nur bei Temperaturen unter ca. 15° C in ihr Terrarium gesetzt. Futter, Wasser und Kot wurden täglich entfernt, bzw. erneuert, sie haben nur frisches Gemüse aus unserem Garten gegessen, oder das Futter von ihrem Spielkameraden einem Hasen geklaut. Wir haben sie im November zum Winterschlaf gebettet, in unseren Keller. Hier haben sie auch schon die letzten Jahre bei einer Temperatur von 6°C geschlummert. Im Januar haben wir sie noch einmal gewogen, hier haben sie keinen Aufsehen erregenden Gewichtsverlust gezeigt. Gestern morgen haben wir sie dann aus dem Keller genommen und ins Terrarium gesetzt um sie zu wecken. Hierbei ist uns aufgefallen, dass das weibliche Tier ein wenig am Bein blutete. Das andere Tier regte sich noch gar nicht. Als wir dann abends von der Arbeit kamen, hatte sich unsere männliche Schildi immer noch nicht gerührt. Wohingegen die weibliche morgens schon den Kopf herausgestreckt hatte und jedoch mittlerweile stark blutete. Ihr After war weit herausgefahren und Blut verkrustet ebenso ihre Augen. (Diese waren auch geöffnet).Doch was wohl am erschreckendsten war, war ihr blutender Panzer. Sie hat aus der Seite (etwas oberhalb der Beine) aus dem Panzer geblutet!!!! Da sie sich morgens noch bewegt hatte, fuhren wir mit beiden armen Schildis zum Tierarzt, dieser konnte uns jedoch nur sagen, dass beide tot sind und das schon ziemlich lang…

Und nun endlich meine Fragen:

Wie kann eine Schildkröte den Kopf bewegen, wenn sie schon ziemlich lange tot ist?? Und wie kann sie dann noch Blut verlieren??? Warum, kann sie überhaupt so stark bluten wenn sie schläft??? Und warum ist dann die andere Schildkröte tot??? Kann es sein, dass sie aufgewacht sind und verhungerten? Aber woher dann das Blut?? Wie sie sehen bin ich ziemlich ratlos, der Tierarzt konnte mir auch nicht weiterhelfen, da er zuvor noch keine Schildkröten in Behandlung hatte, vielleicht können Sie mir ja meine Fragen beantworten, wenn nicht na ja…jetzt ist es wohl zu spät…

1 Antworten
Schildi24 Mitarbeiter answered 2 Jahren ago

Erst einmal mein herzliches Beileid! Es ist schwer seine geliebten Schildkröten zu verlieren, auch ich musste diese Erfahrung leider schon machen 🙁 Selbst als Züchterin hängt man an jedem kleinen Tierchen und es ist nicht schön, eine so liebevolle Schildkröte zu verlieren. Leider kann ich Ihnen nicht genau sagen, woran Ihre Schildis gestorben sind. Dazu müssten Sie diese bei dem Tierarzt untersuchen bzw. exhumieren lassen. Nur dann haben Sie eine 100%-ige Aussage. Meine Frage wäre nun, haben Sie die Schildis vor dem Winterschlaf gut vorbereitet? Das heißt, waren sie entleert bzw. entwurmt? Dies konnte ich leider aus Ihrer Email nicht heraus lesen. Es kann möglich sein, dass die Schildis Bakterien in sich hatten und diese dann die Schildis zerfressen haben – aber genau kann ich Ihnen das nicht beantworten. Ich habe so einen Fall noch nie gehabt bzw. von anderen Züchter-Freunden gehört.