Wie alt werden Schildkröten?

//Wie alt werden Schildkröten?

Du stellst Dir die Frage: „Wie alt werden Schildkröten?“. Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es leider nicht. Zunächst Unterscheiden wir zwischen Landschildkröten und Wasserschildkröten:

Wie alt werden Landschildkröten?

Das Alter einer Landschildkröte ist vergleichbar mit dem Alter von Menschen.

Ein Mensch der in seinem Leben eine gesunde Ernährung und viel Frische Luft bevorzugt lebt häufig länger als andere Menschen. Ein Alter von 100 Jahren und mehr ist heute keine Seltenheit mehr, bildet dennoch eine Ausnahme.

Ähnlich ist bei Landschildkröten. In manchen Fällen ist bei guter Haltung und Pflege ein Alter von 100 Jahren problemlos möglich. Im Durchschnitt liegt die Lebenserwartung allerdings eher bei 70 bis 80 Jahren. Notwendig ist hierzu ein artgerechtes Zuhause mit viel Auslauf in einem Großzügigen Garten.

Umso „schlechter“ die Landschildkröte gehalten werden, umso niedriger wird die Lebenserwartung. Bei einer Haltung im Terrarium liegt diese bei Durchschnittlich 60 Jahren.

Um die Lebenserwartung etwas genauer zu bestimmen ist es notwendig sich die Rasse im Detail anzuschauen. Auch hier gibt es große Unterschiede beim Alter.

Wie alt werden Wasserschildkröten?

Auch bei Wasserschildkröten gilt: Umso natürlicher der Lebensraum, desto höher die Lebenserwartung. Eine Wasserschildkröte die im Teich lebt wird wahrscheinlicher länger leben als eine Schildkröte im Aquarium.

Aber auch hier gibt es große Unterschiede bei der Rasse. Zierschildkröten haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwa 35 Jahren. Eine Carolina-Dosenschildkröte dagegen kann über 100 Jahre alt werden.

2017-11-04T15:49:40+00:00

Ein Kommentar

  1. ... 29. Januar 2018 um 15:08 Uhr - Antworten

    Wie alt wird eine Lederschildkröte????!!!! kann mir jemand einfach nur die jahre sagen zum Beispiel so: 50-100 jahre 🙁 ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar